Produkte > Aduna R-Serie

Aduna R-Serie – Produktionsablauf

Downloaden Sie den Flash Player, um dynamische Inhalte zu betrachten.
Die Installation benötigt ca. 2 Minuten. Für Fragen wählen Sie 030 44717712 (Indego GmbH)

Aduna R-Serie

Clever gemacht & Die Funktionsweise

Lediglich Reinigen oder aber Reinigen, Spülen, Passivieren und Trocknen. Die Funktionsweise der Aduna R-Serie ist individuell gestaltbar und reicht von einem Arbeitsschritt bis hin zu einer Abfolge mehrerer Arbeitsschritte. Abhängig von der Anzahl der gewählten Technologien stehen dem Gesamtprozess mehrere Reinigungsmedien zur Verfügung, die im extern platzierten Versorgungsmodul bereitgestellt werden.

Sinnvoll gelöst – Die Taktzeit und die Werkstückzuführung

Die Taktzeit beträgt unter 20 Sekunden. Eine Zu- und Abführung der Werkstücke erfolgt über die vollautomatische Bestückungsaufnahme. Je Aufnahme können verschieden große rotationssymmetrische Werkstücke zugeführt werden, wodurch innerhalb eines Prozesses problemlos unterschiedlich große Teile gereinigt werden können. Sollte aufgrund der Größendifferenz ein Formatwechsel notwendig werden, kann dieser mit geringem Aufwand in kurzer Zeit erfolgen.

Effizient genutzt – Die Wirtschaftlichkeit

Aufgrund des platzoptimierten Anlagenkonzeptes mit dezentralem Versorgungsmodul kann die Aduna R-Serie mühelos in fast jede bestehende getaktete Verkettung, Fertigungsinsel oder auch U-Zelle integriert werden. Auch bei der Konzeption neuer Fertigungslinien wirkt der geringe Raumbedarf hochgradig wirtschaftlich. Aufgrund der gezielten Reinigung des zugeführten Werkstücks kann zudem mit geringstem Wasser- und Energieeinsatz höchste Effizienz erzielt werden. Neben einer vollautomatischen Bestückung ist ebenso eine manuelle Best ückung des Zuführungsbandes möglich.

Ob Metall, Buntmetall, Verbund- oder nichtmetallisches Material: Die Aduna R-Serie garantiert in jedem Fall hervorragende Reinigungsergebnisse, entsprechend der jeweils geforderten Reinheitsgrade.